Kongress für interkulturelle Arbeit

„Christen aus aller Welt erreichen gemeinsam Deutschland mit dem Evangelium“
Der Kongress richtet sich an engagierte Christen, die in Deutschland interkulturelle Arbeit leisten – als Leiter, in Organisationen, Netzwerken oder Gemeinden.
Internationale Gastredner bereichern das Programm.

Das bewegt uns

Uns bewegt die Frage, wie deutsche Gemeinden und Gemeinden mit Migrationshintergrund,·zusammen mit Organisationen Deutschland mit dem Evangelium erreichen kann. Was bedeutet interkulturelle Zusammenarbeit, und wie leben wir gemeinsam als Christen unterschiedlicher Herkunft?
Jesus Unites möchte eine Plattform sein für Austausch und Ermutigung mit gemeinsamer Anbetung, Vorträgen, Workshops, praktische Beispiele und anderes mehr.

Kongressteilnehmer singen
Kontakt

Horst Engelmann
Koordinator Jesus Unites

@  E-Mail schreiben

Homepage

Zur Service-Übersicht